49/18 - TH - Tierrettung

Erstellt von Christoph Keßler ||  Einsatz

Die Leitstelle Lippe alarmierte die Feuerwehr Leopoldshöhe zu einer eingeklemmten Katze.

Kaum waren die Einsatzkräfte vom Einsatz 48/18 in der Wache eingetroffen, teilte die Leitstelle Lippe mit, dass eine Katze in der Bergstraße in einer Dachrinne eingeklemmt sei.
Die ersten Einsatzkräfte konnten dies aus der Entfernung erstmal bestätigen. Mittels Drehleiter wurde versucht, die Katze aus ihrer misslichen Lage zu befreien. Kaum näherte sich der Drehleiterkorb, verschwand die Katze Richtung eines Dachfensters. Auch die Rettung über dieses Fenster schlug fehl. Als letzter Versuch wurde eine Leiter in Stellung gebracht, um das Tier vom Dach zu holen, doch bei diesem Versuch hatte die Katze schlussendlich genug, sprang vom Dach und verschwand in den Nachbargärten.

Hinweis:Warum gibt es keine Fotos?

Eingesetzte Fahrzeuge

Zurück
Symbolfoto FFL